Buchbesprechung: Der Klang der Täuschung- Die Chroniken der Hoffnung von Mary E. Pearson

Der Klang der Täuschung

l

Autorin: Mary E. Pearson
Verlag: ONE ( Bastei Lübbe Verlagsgruppe)
Bewertung: 3 von 5 Sternen

Vielen Dank an den ONE- Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars, der Beitrag wird demnach als Werbung wegen Rezension eines PR- Samples gekennzeichnet.

Inhalt

IMG_1781Kazi kommt mit einem klaren Ziel nach Höllenrachen, der Stadt die von je her mehr oder weniger offiziell von den Ballengers regiert wird. Den Verräter ausfindig zu machen, der damals im Großen Krieg für den grausamen Tod unzähliger Unschuldiger verantwortlich war. Quellen behaupten, er hätte bei den Ballengers Zuflucht gefunden. Kazis Plan, sich bei der Familie einzuschleichen klappt überraschend gut und sie ist dem Anführer Jase viel näher, als sie geahnt hat. Doch womit Kazi nicht gerechnet hat, ist die Tatsache, dass sie beginnt ihn zu mögen. Ihn und seine Familie, dass sie ihre Geschichte fasziniert und dass ihr Jase viel zu schnell viel zu wichtig wird.
Es sieht so aus, als wäre der Verräter überhaupt nicht in Höllenrachen und als hätten die Ballengers gar nichts damit zutun. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse und Kazi muss mehr als nur eine schwere Entscheidung treffen.

Bewertung

SAM_3077

Der Klang der Täuschung wirft einen unmittelbar mitten in die Geschichte. Das ist etwas, was ich eigentlich ganz gerne mag. Reihenanfänge ziehen sich oft ein bisschen, weil sie voller Erklärungen und Vorstellungen sind, das war hier nicht so. Stattdessen landet man mitten in Kazis Welt. Ich habe das Prequel zu diesen Büchern nicht gelesen, hatte aber trotzdem kein Problem damit, mich in der Welt von Morrighan und Venda zurechtzufinden.
Ich mochte den Anfang des Buches sehr gerne, Kazi war unterhaltsam und clever und man erfährt im Laufe des Buches ihre Geschichte.
Pearsons Schreibstil, den ich vorher nicht kannte, hat mich angenehm überrascht, er war flüssig und leicht zu lesen.
Besonders gern mochte ich Jase, was keine Überraschung ist, da ich tendenziell ein männliche Erzählsicht oft schöner finde als die weibliche. Umso mehr habe ich mich gefreut, dass das Buch nicht ausschließlich aus Kazis Sicht erzählt wird.
Jase und die Ballengers haben mich ein bisschen an eine Mischung aus Mafia, Robin Hood und den Flüssen aus der Peter- Grant Reihe erinnert und ich mochte sie sofort.

Mit Kazi hatte ich dann aber im Laufe des Buches meine Schwierigkeiten. Generell fand ich den Mittelteil schwierig. Kazi war mir zu leidend und manchmal zu unauthenisch in ihrer starken Schwankung zwischen dem Verliebtsein in Jase und ihrer Rolle als Geheimagentin eines Königsreich. Es gerät in Vergessenheit, weshalb Kazi eigentlich hier ist und die Storyline verliert in der Mitte an Schwung. Ich mochte die Geschichten über die Ballengers und auch die Szenen zwischen Jase und seinen Geschwister und die Freundschaft zwischen  Kazi und ihren Mitstreitern, trotzdem fehlt mir 300 Seiten lang ein wirklich roter Faden und das war schade. Ich habe ewig für diesen Mittelteil gebraucht, einfach weil ich immer wieder das Interesse verloren habe, teilweise sogar selbst vergessen habe, um was es eigentlich geht.

Richtig gut wurde es dann wieder auf den letzten 80 Seiten, die spannend und unterhaltsam waren und das Ende hat große Lust auf den zweiten Band gemacht, den ich definitiv auch lesen werde.
Damit fand ich Anfang und Ende des Buches richtig toll, den Mittelteil allerdings im Vergleich sehr schwach.
3 von 5 Sternen und ich bin gespannt auf den 2. Teil des Duos.

Werbeanzeigen

Ein Kommentar zu „Buchbesprechung: Der Klang der Täuschung- Die Chroniken der Hoffnung von Mary E. Pearson

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s