Der größte Fehler

Ausgespukte Poetry, ohne Sinn ohne Muster, mit viel Wahrheit und Seele. Der größte Fehler. Zünde das Feuer an, verbrenne die Angst, kämpf an gegen das Wasser, gib den Wellen keine Chance. Ich war nie gut darin um Hilfe zu fragen, nie gut darin zu sagen „Ich kann das nicht“. Ich kann das nicht, gibt es…… Der größte Fehler weiterlesen

Kopfgeschichten

Ich habe schon ewig keinen Post mehr zur Mental Health veröffentlicht und auch schon lange keine Geschichte mehr von mir erzählt, egal ob Synästhesie, HSP oder Depresssion und Angststörung. Wird mal wieder Zeit fand ich und heute ist es eher ein Gemisch aus allem. Ich habe keinen wirklich passenden Titel gefunden, Akzeptanz umfasst irgendwie die…… Kopfgeschichten weiterlesen

Rückblick auf 12 Monate 2018

  Hach, eigentlich weiß ich gar nicht, wo ich anfangen soll. Ich war recht faul die letzten Wochen, Rezensionen warten noch darauf geschrieben zu werden, mein Lesemonat Dezember, mein Ausblick für 2019, meine Lesehighlights 2018, meine 19 für 19 und so viel mehr. Aber erstmal will ich allgemein ein bisschen auf dieses Jahr zurückschauen, nicht…… Rückblick auf 12 Monate 2018 weiterlesen

Wenn die Farben verschwinden

Momentan ist es ein bisschen ruhiger hier auf dem Blog und irgendwie auch auf Insta. Vlt. liegt es am Sommer, daran dass ich viel zutun habe, keine Ahnung. Trotzdem habe ich gestern seit einiger Zeit mal wieder selber geschrieben. Ursache war ein Erlebnis, beziehungsweise eine Emotionslage, die mir vorübergehend meine Farben genommen hat. Vielleicht kommt…… Wenn die Farben verschwinden weiterlesen

Das Fan- Sein und die Glitzerfarben

Ich war heute bei der Aufstiegsfeier vom 1. FC Nürnberg. Ich bin Clubfan, seit ich ein kleines Kind bin und ich liebe es im Stadion dabei zu sein, gerade bei so tollen und schönen Momenten wie heute. In diesem Post soll es aber nicht primär um den Club gehen, sondern um die Synästhesie und was…… Das Fan- Sein und die Glitzerfarben weiterlesen

Harry Potter in meinem Kopf

Ich habe schon ewig nicht mehr über die Synästhesie geschrieben und das hier spukt schon lange in meinem Kopf herum, jetzt will ich es endlich schreiben. Seit Ostern ist der tolle HP- Schuber mit den englischen Bücher in mein Regal eingezogen Wer meinen Instaaccount und auch den Blog ein bisschen verfolgt, der weiß, dass ich…… Harry Potter in meinem Kopf weiterlesen

#poetry: So unglaublich still.

Ich liebe Poetry. Ich schreibe momentan sehr selten, was auch okay ist, aber vor 2 Tagen ist dieses Werk entstanden aus einem Moment vollkommener Stille, als ich in meiner Wohnung auf dem Boden saß, bei offenem Fenster und mich einfach nicht bewegen und nichts tun wollte, was ein Geräusch macht, weil es einfach so vollkommen,…… #poetry: So unglaublich still. weiterlesen